Zu meiner Person

Sylvia Eberhart

geboren 1960 in München

verheiratet in Kiel

  • Diplom Sozialpädagogin (FH)
  • Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)
  • Integrative Paartherapeutin (WISL)
  • EFT-Paartherapeutin (Emotionsfokussierte Paartherapie nach Sue Johnson)
  • Systemische Familientherapeutin (IFW A&E)
  • zertifizierte Entspannungstherapeutin/- pädagogin (IEK)
  • examinierte Krankenschwester

Zusatzqualifikationen:

  • Prozess- und Embodimentfocussierte Psychologie (PEP nach Dr. Bohne)
  • Hypnotherapie nach Milton Erickson (Grundkurs)(M.E.G.)
  • Leiten und Beraten von Gruppen (kath. Akademie für Jugendfragen, Altenberg)
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers (Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik, Kiel)
  • Seminarleitung im Bereich Gesundheitswesen "Bochumer Gesundheitstraining"

Langjährige Erfahrungen:

  • seit 1984 in der Beratung von Einzelpersonen, Paaren, Familien und anderen Systemen
    Schwerpunkte: Persönlichkeitsstärkung, Krisenintervention, Konfliktmanagement, Erziehungsberatung, Trennungs- und Eheberatung, Beratung von binationalen Paaren und Familien mit Migrationshintergrund, Beratung von an Krebs Erkrankten und deren Familienangehörige, Trauerbegleitung
  • Beauftragte für die psychosoziale Krebsnachsorge in Schleswig-Holstein, 1989 bis 1993
  • Dozentin für gruppendynamische Trainings und Workshops von Leitungspersonal in Pflegeberufen, 1994 bis 1996
  • 1999 bis 2015 in der Jugendhilfe und
  • seit 2006 als systemische Paar- und Familientherapeutin tätig
  • seit 01.08.2015 Leitung des Projektes „Hilfe und Selbsthilfe bei Krebs“ der Zukunftswerkstatt in Kiel

laufende Qualifizierung:

  • Supervision
  • kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen